Schwarzer Norden

Du befindest dich im alten Forum! Zum neuen Forum bitte hier klicken


 

PortalStartseiteMitgliederGalerieFAQAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Schizophrenie oder Übersinnliches?

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Schizophrenie oder Übersinnliches?   Mo 14 Apr 2008 - 18:25

.


Dein "Switching" hat allerdings überhaupt nichts mit Übersinnlichem, aber auch nicht mit Schizophrenie zu tun, es handelt sich um einen völlig normalen seelischen "Interessenkonflikt" eines pubertierenden Jugendlichen Wink[/quote]

mhhhhhhh gib es nicht auch genug Erweachsene mit Interessenkonflikte ?
Denk doch schon nur der unterschied ist doch so das erwachsene sich verstellen Neutral
Nach oben Nach unten
Avanagor
Admin
Admin
avatar

Männlich
Waage Ratte
Anzahl der Beiträge : 324
Alter : 58
Ort : Oldenburg
Anmeldedatum : 19.03.08

BeitragThema: Re: Schizophrenie oder Übersinnliches?   Mi 16 Apr 2008 - 9:57

Gräfin schrieb:

mhhhhhhh gib es nicht auch genug Erweachsene mit Interessenkonflikte ?
Denk doch schon nur der unterschied ist doch so das erwachsene sich verstellen Neutral

Selbstverständlich, aber mein Statement war jetzt speziell auf Xpect gemünzt, da er sich ja offensichtlich Gedanken um sein persönliches Empfinden macht Wink

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.schwarzernorden.de
abtacha

avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 415
Anmeldedatum : 21.03.08

BeitragThema: Re: Schizophrenie oder Übersinnliches?   Do 17 Apr 2008 - 1:37

Ich frage mich immernoch wie man das überhaupt bewusst hinbekommt ...
Das ich öfter mal miese Laune bekomme schnell ohne eigenes dazutun kann ich nachvollziehen. Switching nicht.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.newterritory.de/virtuell/wbblite/portal.php?sid=
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Schizophrenie oder Übersinnliches?   Sa 26 Apr 2008 - 15:35

Avanagor schrieb:
Gräfin schrieb:

mhhhhhhh gib es nicht auch genug Erweachsene mit Interessenkonflikte ?
Denk doch schon nur der unterschied ist doch so das erwachsene sich verstellen Neutral

Selbstverständlich, aber mein Statement war jetzt speziell auf Xpect gemünzt, da er sich ja offensichtlich Gedanken um sein persönliches Empfinden macht Wink

ja ok dann will ich nichts gesagt haben,
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Schizophrenie oder Übersinnliches?   Do 5 Jun 2008 - 1:11

Also: Ich finde, Schizophrenie hat mit Switchen nichts zu tun. Jeder verstellt sich mal oder verhält sich anders, das ist nicht krank.

Übersinnliches sind Geschehnisse, die man nicht erklären kann, im Gegensatz zu Schizophrenie.
Solche übersinnlichen Erlebnisse kenne ich auch, ich habe viele Dejavu's, und auch sonstige "unnormalen" Dinge. Viele sagen dazu, die ist verrückt, aber das ist nicht wahr, es gibt feinfühlige und unsensible Menschen. Feinfühlige sind wesentlich offener für Mystik.

Ich zähle mich zu den Feinfühligen.
Nach oben Nach unten
abtacha

avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 415
Anmeldedatum : 21.03.08

BeitragThema: Re: Schizophrenie oder Übersinnliches?   Do 5 Jun 2008 - 1:51

Wenn du dich den Dämonen öffnen willst: Bittesehr.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.newterritory.de/virtuell/wbblite/portal.php?sid=
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Schizophrenie oder Übersinnliches?   Do 5 Jun 2008 - 18:12

Wer sagt denn, dass Dämonen alle böse sind und dass es nur Dämonen gibt?
Nach oben Nach unten
abtacha

avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 415
Anmeldedatum : 21.03.08

BeitragThema: Re: Schizophrenie oder Übersinnliches?   Do 5 Jun 2008 - 19:12

Alles was nicht von Gott kommt ist selbstverständlich böse.
Natürlich gibt es nicht nur Dämonen, es gibt ja auch Engel.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.newterritory.de/virtuell/wbblite/portal.php?sid=
Messor Torvus
Admin
Admin
avatar

Männlich
Schütze Ziege
Anzahl der Beiträge : 148
Alter : 38
Ort : Neuenburg
Anmeldedatum : 20.03.08

BeitragThema: Re: Schizophrenie oder Übersinnliches?   Do 5 Jun 2008 - 20:18

Na zum Glück nennt es sich auch weiterhin nur GLAUBE an Gott.

_________________

Seelenfeuer EleCtroSmoG
The only thing i try, is to stay human in contrast to you!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.discothek-history.de
abtacha

avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 415
Anmeldedatum : 21.03.08

BeitragThema: Re: Schizophrenie oder Übersinnliches?   Do 5 Jun 2008 - 21:34

Messor Torvus schrieb:
Na zum Glück nennt es sich auch weiterhin nur GLAUBE an Gott.
Sprich da nur für Dich.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.newterritory.de/virtuell/wbblite/portal.php?sid=
Messor Torvus
Admin
Admin
avatar

Männlich
Schütze Ziege
Anzahl der Beiträge : 148
Alter : 38
Ort : Neuenburg
Anmeldedatum : 20.03.08

BeitragThema: Re: Schizophrenie oder Übersinnliches?   Do 5 Jun 2008 - 22:05

Wenn du mir GOTT beweisen kannst.. isses ja ok.. solange wird es weltweit weiterhin als GLAUBEN bezeichnet.. und zwar zurecht.

_________________

Seelenfeuer EleCtroSmoG
The only thing i try, is to stay human in contrast to you!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.discothek-history.de
abtacha

avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 415
Anmeldedatum : 21.03.08

BeitragThema: Re: Schizophrenie oder Übersinnliches?   Do 5 Jun 2008 - 23:10

Messor Torvus schrieb:
Wenn du mir GOTT beweisen kannst.. isses ja ok.. solange wird es weltweit weiterhin als GLAUBEN bezeichnet.. und zwar zurecht.
Na, na ... auf die Suche musst du schon noch selber gehen.

Aber dass du sowas nicht begreifst ist mir schon klar.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.newterritory.de/virtuell/wbblite/portal.php?sid=
Hellsing

avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 14
Ort : Steinfurt
Anmeldedatum : 13.01.09

BeitragThema: Re: Schizophrenie oder Übersinnliches?   So 1 März 2009 - 16:30

Wen man etwa nicht beweisen kann dann nennt man das glauben
Genau das Gott gut sei und nicht böse
den wer sagt das nicht umgegärt sei
oder ist es nur reine ansieht Sache ist

Bitte etwas mehr auf die Rechtschreibung achten! Danke - blackeyes -
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
GrafAzathoth
Moderator
Moderator
avatar

Männlich
Waage Büffel
Anzahl der Beiträge : 229
Alter : 45
Ort : Lingen
Anmeldedatum : 02.04.08

BeitragThema: Re: Schizophrenie oder Übersinnliches?   Mo 2 März 2009 - 13:01

Gott ist nur eine Erfindung derjenigen, die etwas halt im Leben brauchen und die sich nach einer Sünde, die Sie begangen haben, leicht aus der Affaire zu ziehen. Das Gute und das Böse definiert sie durch die Gesellschaft und diese hat dann dem Kind einen Namen gegeben.

_________________
Darkness forever...!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.caligocruentus.de
Athania

avatar

Weiblich
Steinbock Schlange
Anzahl der Beiträge : 202
Alter : 28
Ort : Oldenburg
Anmeldedatum : 25.03.08

BeitragThema: Re: Schizophrenie oder Übersinnliches?   Di 3 März 2009 - 14:36

Meine Meinung Azatoth!
Jedoch möchte ich hinzufügen, dass ich es gut finde, dass es so viele gibt, die noch an Gott glauben, denn meiner Meinung nach gibt es drei Arten von Menschen: Die jenigen, die stark genug sind, an sich selbst zu glauben, die jenigen, die dabei etwas (oder etwas mehr) Hilfe brauchen und dadurch auf Gott zurück greifen und die, die an nichts und niemanden mehr glauben. Die letzten haben es definitiv am schwersten...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
abtacha

avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 415
Anmeldedatum : 21.03.08

BeitragThema: Re: Schizophrenie oder Übersinnliches?   Di 3 März 2009 - 15:37

GrafAzathoth schrieb:
Gott ist nur eine Erfindung derjenigen, die etwas halt im Leben brauchen und die sich nach einer Sünde, die Sie begangen haben, leicht aus der Affaire zu ziehen. Das Gute und das Böse definiert sie durch die Gesellschaft und diese hat dann dem Kind einen Namen gegeben.

Das ist per se schon einmal totaler Quatsch.

Ohne Gott gäbe es keine Sünde.
Sünde bedeutet "Trennung von Gott".
Die Ethik durch die wir Fehlverhalten, sprich Sünde definieren ist christlich Geprägt.
Ein Atztheke der seinen Göttern einen Menschen opfert fühlt sich dabei vielleicht toll, warum fühlt sich also ein Soldat nachdem er wen erschossen hat schlecht?
Die Frage "Gut oder schlecht?" bzw. "Gut oder böse?" ist eine Kulturfrage.
Im Umkehrschluß diktiert allerdings auch die Ethik die Gesellschaft.
Ich kann leichten Herzens und ruhigen Gewissens sagen, dass die Gebote meines Gottes für mich gut und richtig sind und ich gut damit Lebe (definitiv besser als vorher ...).
Ob ihr nun rumhurt oder euch gegenseitig erschiesst ist mir ersteinmal egal, aber die Logik allein gebietet hierdurch, dass eine christliche "Sündenehtik" schonmal besser ist als gar keine. Nun sieht es leider nicht so aus als würde sich die humanistische Ethik durchsetzen als vielmehr die Anemie. Also kann ich mich hier auf meinem hohen Roß bequemen.

Zitat :
Die jenigen, die stark genug sind, an sich selbst zu glauben, die jenigen, die dabei etwas (oder etwas mehr) Hilfe brauchen und dadurch auf Gott zurück greifen und die, die an nichts und niemanden mehr glauben. Die letzten haben es definitiv am schwersten...
Ebenso ein Schwachsinn.
Derjenige der zugibt Hilfe zu brauchen ist immer stärker als der der meint alleine durchs Leben gehen zu können.
Übrigens widersprecht Gruppe eins der Gruppe zwei nichtmal. Also muß da irgendwo ein Logikfehler drin sein.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.newterritory.de/virtuell/wbblite/portal.php?sid=
Athania

avatar

Weiblich
Steinbock Schlange
Anzahl der Beiträge : 202
Alter : 28
Ort : Oldenburg
Anmeldedatum : 25.03.08

BeitragThema: Re: Schizophrenie oder Übersinnliches?   Di 3 März 2009 - 22:15

Auch wenn du auf deine Art recht haben magst, sehe ich das nicht als schwachsinn an. ich kann nciht von mir sagen, dass ich an Gott glaube. Ich glaube aber an mich selbst und gebe auch zu, dass ich hilfe brauche, kann diese aber nunmal nicht in Gott finden...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
abtacha

avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 415
Anmeldedatum : 21.03.08

BeitragThema: Re: Schizophrenie oder Übersinnliches?   Di 3 März 2009 - 22:26

Wer suchet wird finden Wink
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.newterritory.de/virtuell/wbblite/portal.php?sid=
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Schizophrenie oder Übersinnliches?   

Nach oben Nach unten
 
Schizophrenie oder Übersinnliches?
Nach oben 
Seite 2 von 2Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
 Ähnliche Themen
-
» Leaving me alone - Paddy oder Angelo?
» Hightech-Medizin - Fluch oder Segen?
» Maximilliane oder einfach nur Maxi
» Puls 4 Topmodel: Rede brav & GUTMENSCH, oder go home
» Thomas oder Walter ?

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Schwarzer Norden :: Culture Club of Darkness :: Esoterik, Religion und Paranormales-
Gehe zu: