Schwarzer Norden

Du befindest dich im alten Forum! Zum neuen Forum bitte hier klicken


 

PortalStartseiteMitgliederGalerieFAQAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Sternzeichen - Was ist dran?

Nach unten 
AutorNachricht
blackeyes
SuperModerator
SuperModerator
avatar

Weiblich
Widder Schlange
Anzahl der Beiträge : 304
Alter : 41
Ort : oldenburg
Anmeldedatum : 25.03.08

BeitragThema: Sternzeichen - Was ist dran?   Do 19 März 2009 - 13:50

Hier geht es um alles rund ums Sternzeichen!

Welches Sternzeichen seit ihr?
Wenn ihr Bücher über Sternzeichen lest erkennt ihr Euch da wieder?
Glaubt ihr an bestimmte Charaktereigenschaften der Sternzeichen?
Welche Erfahrungen habt ihr mit bestimmten Sternzeichen gemacht?
Sind Sternzeichen berechenbar?
Kann man Wissen über Sternzeichen im Alltag einsetzen und sich auf Personen besser einstellen? scratch

_________________

www.silenceofdarkness.de


Oh Menschenkind, bedenke wohl - Dein grösster Feind heisst Alkohol. Doch in der Bibel steht geschrieben: Du sollst auch Deine Feinde lieben.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.silenceofdarkness.de
GrafAzathoth
Moderator
Moderator
avatar

Männlich
Waage Büffel
Anzahl der Beiträge : 229
Alter : 45
Ort : Lingen
Anmeldedatum : 02.04.08

BeitragThema: Re: Sternzeichen - Was ist dran?   Fr 20 März 2009 - 9:11

Also ich bin Waage. Ich interessiere mich nicht so für Sternzeichen. Daher kann ich auch nichts zu deinen anderen Fragen sagen.

_________________
Darkness forever...!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.caligocruentus.de
Avanagor
Admin
Admin
avatar

Männlich
Waage Ratte
Anzahl der Beiträge : 324
Alter : 58
Ort : Oldenburg
Anmeldedatum : 19.03.08

BeitragThema: Re: Sternzeichen - Was ist dran?   Sa 21 März 2009 - 12:48

Waage ich... Smile

Nun ja..., ich glaube auch nicht wirklich, dass ein paar Felsbrocken, die im All umherschwirren, irgendeinen Einfluss auf unser Leben, unseren Charakter oder auf unsere Zukunft haben.
Trotzdem guck ich ab und an mal in die Horoskope und wenn was Positives drin steht, glaub ich dran, sonst nicht lol!
Einige den Sternzeichen zugeordneten Charaktereigenschaften scheinen oft zuzutreffen, allerdings habe ich auch schon ausreichend Menschen kennen gelernt, die völlig atypische Eigenschaften hatten.
Und berechenbar? Sternzeichen sind ungefähr genauso berechenbar wie der Mensch selbst - nämlich gar nicht Wink

Im Alltag hilft dann eher eine gewisse Grundkenntnis in Psychologie als die Kunde in Astrologie sunny

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.schwarzernorden.de
blackeyes
SuperModerator
SuperModerator
avatar

Weiblich
Widder Schlange
Anzahl der Beiträge : 304
Alter : 41
Ort : oldenburg
Anmeldedatum : 25.03.08

BeitragThema: Re: Sternzeichen - Was ist dran?   Sa 21 März 2009 - 23:01

Ich bin ein Widder!

Und ja, ich glaube schon an Sternzeichen und lese sie auch regelmäßig. Oft genug ist es auch schon so eingetroffen wie geschrieben wurde. Kleines Beispiel: An einem Freitag stand in meinem Horoskop ich sollte Lotto spielen, ein Gewinn wär möglich. Da hab ich zum ersten mal einen Lottoschein abgegeben und tatsächlich was gewonnen (nicht viel, aber immerhin).

Bücher hab ich auch über den Widder gelesen und finde mich überwiegend in den Eigenschaften wieder.

Meine guten Eigenschaften:Tatkraft, Spontanität, Entschlossenheit, Leidenschaftlichkeit, Mut, Kampfgeist, Ehrlichkeit, Kühnheit und Initiative

und die nicht so guten: ungeduldig, unbeherrscht, aggressiv, unüberlegt

_________________

www.silenceofdarkness.de


Oh Menschenkind, bedenke wohl - Dein grösster Feind heisst Alkohol. Doch in der Bibel steht geschrieben: Du sollst auch Deine Feinde lieben.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.silenceofdarkness.de
Athania

avatar

Weiblich
Steinbock Schlange
Anzahl der Beiträge : 202
Alter : 28
Ort : Oldenburg
Anmeldedatum : 25.03.08

BeitragThema: Re: Sternzeichen - Was ist dran?   Mo 30 März 2009 - 15:38

Ich bin Steinbock, ein wirklich anstrengendes Sternzeichen.

Was ich bisher darüber gelesen habe, traf bei mir voll und ganz zu und auch bei anderen Steinböcken, die ich kenne.
Sehr typisch für den Steinbock ist zum Beispiel seine Dickköpfigkeit.
Mal ein Auszug aus dem Internet:
"Die Steinbock-Frau erscheint etwas unterkühlt und unnahbar. Sie umgibt eine Aura des geheimnisvollen. Es ist aber Vorsicht, die sie so still erscheinen lässt. Sie ist dem Element Erde zugeordnet und dementsprechend auf Stabilität und Festigkeit bedacht. Der Mann ihrer Träume sollte daher ein gesichertes Einkommen mitbringen, zuverlässig und ausdauernd sein. Optimal wären Jungfrauen oder Stiere, die ebenfalls nach Sicherheit streben. Sie achten aber auch auf ihre Selbstständigkeit und darauf, sich selbst versorgen zu können. Steinbock-Frauen reizen vor allem leitende, verantwortungsvolle Positionen mit Ansehen und Ruhm. Ihr erklärtes Ziel ist nicht selten eine eigene Firma oder eine Karriere als Politiker. Ihr angeborener Fleiß und ihre Geduld machen sie auch zu guten Beamtinnen oder Lehrerinnen. Sie sind auch ideale Mütter, die ihren Kindern viel Sicherheit und Geborgenheit geben. Sie sollten jedoch nicht zu ängstlich sein, ihre Kinder könnten sonst unsicher und unselbstständig werden.
In der Mode können Steinbock-Frauen gut dunkle, erdige Töne tragen. Dunkelbraun, schwarz, grau und dunkelgrün wirken an ihnen besonders schön. Ganz besonders gut steht ihnen der Landhausstil, der mit kleinen Trachtenelementen verspielte Nuancen einbringt. An Düften stehen ihnen besonders gut Chypre-Düfte, die ihnen Frische verleihen."
Ich finde da nichts, dem ich wiedersprechen könnte.
An Horoskope allerdings glaube ich nicht, die haben meiner Meinung nach aber auch nichts mit den Sternzeichen an sich zutun, denn die meißten Zeitschriften etc formulieren sich da einfach irgendwas zusammen,was meißt so weitläufig geschrieben ist, dass es bei etwas aberglaube gar nicht daneben liegen kann (genau so funktioniert auch das Kartenlesen Wink ).
Im Alltag finde ich es auch oft sehr nützlich, das Sterneichen zu kennen, da die Grundeigenschaften doch sehr oft zutreffen und man so besser einschätzen kann, wie man mit einem Menschen umgehen sollte (Bsp: Mein Papa ist Löwe. Löwen wollen für das, was sie tun, gelobt werden. Jetzt kann man natürlich sagen: "jaja,das will jeder!" aber Löwen wollen es nicht nur, sie BRAUCHEN es. Ansonsten merkt man, wie die schlechte Stimmung steigt. Und wenn er irgendwas für mich macht und ich ihm dann nicht sage, wie toll er das gemacht hat, isser knatschig Wink )
Naja, soviel meinerseits dazu.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Sternzeichen - Was ist dran?   

Nach oben Nach unten
 
Sternzeichen - Was ist dran?
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Was Sternzeichen verraten...;-)
» Sternzeichen-Typologie
» Was ist dran, an der Freimaurer-Geheimniskrämerei?
» Neue Tipps und Trick für LN.
» Jemen Mosaik, UFO, Al Ghaydah

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Schwarzer Norden :: Culture Club of Darkness :: Esoterik, Religion und Paranormales-
Gehe zu: